AktuellMitgliederversammlung des SPD-Stadtverbandes Idar-Oberstein

Zur dritten Mitgliederversammlung in 2016 begrüßte SPD-Stadtverbandsvorsitzender Jupp Mähringer über 30 Mitglieder im Sportheim Regulshausen. Diesmal standen drei Delegiertenwahlen in Hinblick auf die nächste Bundestagswahl auf dem Programm. Zudem hatte der SPD-Stadtverbandsvorstand zwei Redner eingeladen, die zuletzt in der vierten Mitgliederversammlung 2015 referiert hatten.

Der ehemalige Landrat Wolfgang Hey berichtete in einem erneut ausführlichen Vortrag über die Initiative zur Fortsetzung des Ausbaus der B 41 und der Hunsrückspanne. Beginnend mit den damaligen Bemühungen für eine gute Infrastrukturanbindung über den aktuellen Sachstand spannte er den Bogen bis zur definitiven Zielsetzung. Ein Erreichen dieser Ziele erkennt er nur bei Fortsetzung der überparteilichen Zusammenarbeit. Die Idar-Obersteiner SPD wird die Initiative auf jeden Fall weiterhin unterstützen.

Oberbürgermeister a. D . Bruno Zimmer beendet bald seine Tätigkeit als Leiter Soziale Betreuung für das DRK in der AFA Birkenfeld, wobei die Einrichtung in der Heinrich-Hertz-Kaserne zum Jahresende schließen wird. Auch sein Bericht über die Flüchtlingshilfe genoss große Beachtung bei den Zuhörern und informierte über den aktuellen Stand. Er zählte unter anderem die Einzelaktivitäten auf, die sich im Rahmen der Beendigung der Maßnahme ergeben. Rückblickend stellt er die Dankbarkeit der Flüchtlinge heraus, trotzdem sie aus anderen Kulturkreisen stammen. Insbesondere lobte er die Beschäftigten sowie den teils unermüdlichen Einsatz der Ehrenamtlichen. Zurzeit wird die Integrationsarbeit für die Beschäftigten unterstützt.

Nach zwei Stunden endete die Versammlung mit einigen Hinweisen. Der Tagesausflug nach Bad Neuenahr und Koblenz startet am 01. Oktober. Einige Mitglieder nehmen am Marathonschwimmen (1. und 2. Oktober) aus Anlass der Neueröffnung des sanierten Hallenbades teil. Rechtsanwalt Klaus-Dieter Jungk wird in Kürze seinen Vortrag zur Information über Betreuungs-/Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht fortsetzen. Zudem wird wieder ein Stand beim Obersteiner Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende betrieben.

Veröffentlicht am 20.09.2016

 

AktuellSPD-Stadtverband Idar-Oberstein on Tour

Der SPD Stadtverband führt am 01. Oktober 2016 einen Tagesausflug nach Bad Neuenahr-Ahrweiler durch mit Besuch der Dokumentationsstätte Regierungsbunker bzw. Besuch der Römervilla. Im Anschluss geht’s zum Deutschen Eck in Koblenz.

Da noch Plätze im Reisebus frei sind, ist auch die Teilnahme von Nichtmitgliedern möglich. Hier die Programmpunkte: 07.30 Uhr Abfahrt Bahnhof Idar-Oberstein, Besuch der Dokumentationsstätte Regierungsbunker oder der Römervilla, zwei Stunden zur freien Verfügung in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Fahrt nach Koblenz und zwei Stunden zur freien Verfügung, ab 17.30 Uhr gemeinsamer Abschluss mit Abendessen in einer Gastronomie in Koblenz, Rückkehr in Idar-Oberstein gegen 21 Uhr.

Buskosten übernimmt der SPD-Stadtverband bei einem Eigenanteil für Mitglieder von 10,- € (15,- € für Nichtmitglieder) für den Eintritt in den Museen. Anmeldungen nimmt Thorsten Hosser, Tel. 06781/5624095 bis zum 15.09.2016 entgegen.

Veröffentlicht am 04.09.2016

 

AktuellSPD-Sommerfest bei den Grubschern

Der SPD-Stadtverband Idar-Oberstein feierte sein diesjähriges Sommerfest bei hochsommerlichen Temperaturen auf dem Vereinsgelände des Grubscher Männergesangvereins.

Mitten in dieser natürlichen Idylle begrüßte dann Stadtverbandsvorsitzender Jupp Mähringer die trotz dieser extremen Hitze zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste, insbesondere Bürgermeister Friedrich Marx, den ehem. Oberbürgermeister Bruno Zimmer und den ehem. Bürgermeister Bernhard Becker. Äußerst erfreulich war wiederum die stattliche Anzahl an SPD-Nachwuchskräften, den Jusos, die erneut den Juso-Kreisvorsitzenden Christopher Hermes zu dieser Veranstaltung eingeladen hatten.

Bei den folgenden Mitgliederehrungen wurden Angelika Loch (Göttschied), Ilonka Hagner (Oberstein) und Jürgen Hiebel (Nahbollenbach) für jeweils 10-jährige Mitgliedschaft in der SPD ausgezeichnet. Die beiden Damen waren bzw. sind im Kulturausschuss tätig und erfüllen daneben weitere ehrenamtliche Tätigkeiten. So bereitet sich aktuell Ilonka Hagner mit dem Marathon-Team-Hagner als Veranstalter auf den 2. Felsenkirchen-Treppenlauf in Oberstein vor, welcher am 18.09.2016 um 11 Uhr auf dem Obersteiner Marktplatz startet. Jürgen Hiebel ist seit 2014 Mitglied des Idar-Obersteiner Stadtrates und mittlerweile stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Er ist ebenfalls ein engagierter Ehrenämtler und Mitglied in zahlreichen Vereinen, zum Beispiel als derzeitiger 2. Vorsitzender des Spvgg Nahbollenbach.

Nach diesem offiziellen Teil gab es ausreichend Zeit und Gelegenheit zu interessanten Gesprächen bei einem großen Angebot an Speisen und Getränken, sowie Kaffee und Kuchen. Für die Organisation des gelungenen Festes dankte Mähringer dem Geschäftsführer Thorsten Hosser und seiner Frau Manuela sowie allen Helfern/innen sowie den Vertretern des gastgebenden Vereins ganz herzlich.

Veröffentlicht am 30.08.2016

 

RSS-Nachrichtenticker