AktuellSPD-Stadtverband Idar-Oberstein trauert um Helmut Becker

Der 1926 geborene Idar-Obersteiner Helmut Becker ist verstorben. Er war als Jugendlicher begeisterter Skisportler der zahlreiche Auszeichnungen gewann. 1943 wurde er im Jugend- KZ in Moringen inhaftiert.  Sein Lehrbetrieb hatte ihn den Behörden gemeldet, die sein sportliches Engagement als unerlaubtes Entfernen vom Arbeitsplatz werteten.

Mit dem SPD- Stadtverband und insbesondere den Jusos hat er viele Veranstaltungen gegen Rechtsextremismus in Idar-Oberstein durchgeführt. Die bekannteste war die unter dem damaligen Jusovorsitzenden Marco Loch ins Leben gerufene Verteilaktion „Cafe Courage“. Der SPD- Nachwuchs verteilte in der Fußgängerzone Material zur politischen Bildung und ließ dabei Helmut Becker als Zeitzeugen erzählen. Unterstützt wurde dieses Projekt von zahlreichen hauptamtlichen SPD- Funktionsträgern wie Landrat a.D. Axel Redmer, Landtagsabgeordneter Hans- Jürgen Noss sowie Bürgermeister Friedrich Marx. 

SPD- Stadtverbandsvorsitzender Jupp Mähringer danke Helmut Becker für seine langjährige Unterstützung der SPD- Aufklärungsarbeit gegen Rechtsextremismus und betonte, dass mit Helmut Becker einer der letzten Zeitzeugen verloren geht, der noch aus eigener Erfahrung über die Geschehnissen in Konzentrationslagern der Nazis berichten konnte. 2016 wurde Helmut Becker das Bundesverdienstkreuz verliehen. 

 

Veröffentlicht am 26.10.2017

 

AktuellLiebe Mitglieder des SPD-Stadtverbandes Idar-Oberstein!

Die SPD hat ihr bisher schlechtestes Ergebnis auf Bundesebene erhalten, was uns ganz sicher bitter aufstößt. Auf der anderen Seite ist eine neue Chance der innerparteilichen Orientierung gegeben aus der Absicht, dass die Bundes-SPD in die Opposition geht.
Für Dr. Joe Weingarten hat es leider auch nicht gereicht. Schade, er hat einen sehr engagierten, ein Jahr lang andauernden Wahlkampf geführt. Dabei haben wir ihn sehr stark unterstützt. Insofern danke ich allen, die sich in irgendeiner Form in diesen Wahlkampf eingebracht haben. Lasst bitte alle nicht den Kopf hängen, lasst uns lieber weiterhin an dem Profil unserer SPD feilen. In der Hoffnung, dass die nächsten Ergebnisse für uns wieder besser werden.

Jupp Mähringer
Vorsitzender

 

Veröffentlicht am 02.10.2017

 

AktuellUnser Straßenwahlkampf hat begonnen!

Gleich an drei Tagen nacheinander traten wir in der Öffentlichkeit auf, um für die SPD und unseren Bundestagskandidaten Dr. Joe Weingarten zu werben. Beim Idarer Wochenmarkt am Donnerstag, 14.09.2017, war eine Vielzahl unserer Mitglieder aktiv unterwegs. Joe Weingarten war vor Ort und führte viele Gespräche. Aus unserer Sicht eine sehr positive Aktion, die von Eva Milisenda geplant war. Einen Tag später folgte nachmittags ein Infostand auf der Hohl. Auch hier stand die Wahrnehmung durch die Bürger an erster Stelle. Ausgezeichnete Bedingungen herrschten am Samstag, 16.09.2017, in der Obersteiner Fußgängerzone, wo wir einen Infostand mit viel Personal und umfangreichen Material drei Stunden lang betrieben. Erneut stellte sich Joe Weingarten den Fragen der interessierten Bürgern. Bürgermeister Friedrich Marx zählte an diesem Morgen auch zu den Unterstützern

 

Veröffentlicht am 18.09.2017

 

RSS-Nachrichtenticker