Mitgliederversammlung der Idar-Obersteiner SPD

Aktuell

Die Mitgliederversammlung des SPD-Stadtverbandes im 4. Quartal des Jahres fand am 13. November 2017 im Vereinsheim des ASV in der Volkesberg-Siedlung statt. Gleich zu Beginn wurde den verstorbenen Mitgliedern in diesem Jahr gedacht.

Es folgte eine intensive Aussprache zur Analyse der Ergebnisse aus der letzten Bundestagswahl. Dabei wurde u.a. herausgestellt, dass der SPD-Bundestagskandidat Dr. Joe Weingarten ein wesentlich besseres Ergebnis in unserem Wahlkreis erreicht hatte als die Partei im Bundesschnitt. Es wurde bedauert, dass dieses gute Votum nicht für einen Platz in Berlin reichte. Nahezu übergangslos beschäftigte sich die Versammlung dann mit den Plänen zur Neuaufstellung der SPD: Ziel ist die so genannte vernetzte Partei mit einer organisatorischen Erneuerung durch Maßnahmen wie Parteischule, den digitalen Ortsverein, den digitalen Parteirat usw. Auch über diese Ansätze wurde ausgiebig debattiert.

Mit großer Freude überreichte Stadtverbandsvorsitzender Jupp Mähringer im Anschluss das SPD-Mitgliedsbuch an Marika Deyer, die vor allem aufgrund ihres Wirkens bei der lokalen Arbeiterwohlfahrt sehr bekannt ist. Nach ihren Ausführungen hatte sie seit längerem schon die Absicht, der SPD beizutreten und die Partei zu unterstützen.

Geschäftsführer Thorsten Hosser berichtete von der gemeinsamen Fahrt einiger Mitglieder am 03.10.2017 nach Mainz und kündigte neben anderen Terminen bereits die nächste Tagesfahrt am 02.06.2018 zum Schloss Hambach an.